Studium zum Bachelor für Holz- und Holzwerkstofftechnik (m/w/d)

Wir sind Kooperationspartner für Ihr Studium!

Beispielvarianten


Bachelorstudium für Holz- u. Holzwerkstofftechnik (m/w/d)

Die Holztechnik ist ein Teilbereich der Holzwirtschaft und beschäftigt sich mit der Umwandlung von Holz in verschiedene Endprodukte. Holz zählt auch heute noch zu den meistverbrauchten Werkstoffen und ist ausgesprochen vielfältig.

Das duale Studium der Holz- und Holzwerkstofftechnik in Dresden qualifiziert die Absolvent/innen für die Bereiche Möbel- und Innenausbau ebenso wie für die Bereiche Holzbauelemente und Holzwerkstoffherstellung.

Typische Tätigkeitsfelder sind Konstruktion, Produktionsplanung und Qualitätsmanagement sowie der technische Bereich, der Vertrieb und der Bereich Forschung und Entwicklung.


Studieninhalte im Überblick


Mathematische, naturwissenschaftliche Grundlagen:

  • Algebra für Ingenieure
  • Analysis für Ingenieure
  • Naturwissenschaftliche-technische Grundlagen
  • Anatomie und Chemie des Holzes
  • Grundlagen der Statik


Fachspezifische Grundlagen:

  • Grundlagen der Produktentwicklung (Möbel)
  • Trennen von Werkstoffen
  • Struktur und Eigenschaften von Werkstoffen
  • Konstruktion Bauelemente und Holzbau
  • Oberflächen- und Holzveredelung
  • CAD u.a.


Fachübergreifende Lehrinhalte:

  • ERP-Systeme
  • Wissenschaftlich-technisches Arbeiten
  • Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure
  • Grundlagen des Designs
  • Design-Projekt
  • English for woodworking technology


Vertiefung (Profilierung):

  • Betriebsgestaltung
  • Produktionsautomatisierung
  • Qualitätsmanagement, Mess- und Prüftechnik
  • Produktplanung, Technologie, Komplexlehrgebiet


Studienort:   BA Dresden

Studiendauer:  3 Jahre


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Polstermöbel Oelsa GmbH
Frau Sylvia Helfricht
Lindenstr. 2
01734 Rabenau

Mail: s.helfricht@pm-gmbh.com
Tel.: 0351/ 6481292