/fileadmin/ci/logo.svg

Tipps zur Fleckenentfernung bei Leder

 PM-Leder (Semianilinleder) 
Trockener Schmutz Weiches Tuch in handwarmer Feinwaschmittellösung leicht anfeuchten und den Fleck großflächig vorsichtig abwischen. Mit einem Wolltuch trocknen und mit einem dünn aufgetragenen Spezialpflegemittel nachbehandeln.
FlüssigkeitenMit einem trockenen saugfähigen Tuch sofort aufsaugen. Nicht reiben! Mit einem Wolllappen nachtrocknen, ggf. mit einem Spezialpflegemittel nachbehandeln.
Speisen und FetteFleck sofort entfernen und wie trockenen Schmutz nacharbeiten. Sollte vom Fett noch etwas zu sehen sein, nichts unternehmen, es zieht mit der Zeit in das Leder ein.
Öle und flüssige FetteMit einem Löschblatt aufsaugen. Nichts weiter unternehmen, Fettflecke ziehen mit der Zeit in das Leder ein